header
Home
Adressen
Aktuelles/News
STTV-Jahrbuch
STTV-Mitteilungsblätter
Punktspielbetrieb
Veranstaltungen
Ranglisten
Punktwertungen
Downloads
Leistungssport
STTV-Formulare
Lehrwesen
Schiedsrichterwesen
Archiv
Forum
Links
Suche
Login
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
 
 
Home

Beitragsentlastung für STTV-Vereine
Sonntag, 17 Oktober 2021
Auf der heutigen STTV-Vorstandstagung wurde beschlosssen, die STTV-Vereine bei der Beitragsstellung für den Zeitraum 01.01 - 30.06.2021 um ca. 25.000 Euro zu entlasten.
Diese Entlastung war möglich, da es aufgrund der Covid-19-Pandemie zu Minderausgaben im Zeitraum November 2020 - Mai 2021 im Wettkampf- betrieb auf STTV-, Bezirks- und DTTB-Ebene gekommen ist.
Der Beitrag für Spielberechtigte wird für den o.g. Zeitraum von 8,00 € auf 5,50 € und für Jugendliche von 3,00 € auf 2,00 € verringert.

Sachsens Jungen 13 mit starker Leistung
Dienstag, 12 Oktober 2021
Bei der am vergangenen Wochenende in Nassau/Lahn stattgefundenen Sichtung (Mannschaft) des DTTB der Jugend 13 zeigte unser Team Jungen eine starke Leistung.
In der Besetzung Timon Grawunder, Bruno Hegewald (beide TTV Radebeul) und Jakub Breitkopf (TTV Dresden 2007) erspielte sich die Mannschaft unter 15 angetretenen Länderteams einen sehr guten 6. Platz.
Die aus Sachsens mitgereiste Mädchenmannschaft, bestehend aus Ilse Alma Entrich (TSV Graupa), Veronika Moor (SV Dresden Mitte) und Thea Ulbricht (TTC Elbe Dresden), belegte nach einer respektablen Leistung am Ende den 12. Platz.
   Die sächsische Team bei der Sichtung Mannschaft des DTTB.

Para Tischtennis: Oliver Roßmann zweifacher deutscher Meister bei der DJM
Mittwoch, 29 September 2021
Oliver Roßmann vom TTV Radebeul hat zwei Titel bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Para Tischtennis in Kaltenkirchen (24. bis 25. September) gewonnen. Im Einzelfinale der nichtparalympischen Startklasse WK AB setzte sich Oliver Roßmann mit 3:0-Sätzen gegen Anthony Radowitz (TSV Gut Heil Heist) durch. Im Doppel besiegte er mit seinem Teamkollegen Dominik Rehn (TTV Radebeul) im Finale die Kontrahenten Leon Gehen (TSV Sparrieshoop) und Anthony Radowitz mit 3:1-Sätzen.

Oliver Roßmann trainert am Landesstützpunkt des Sächsischen Tischtennis-Verbandes in Dresden und besucht das Dresdner Sportgymnasium. Beide Sportler traineren außerdem am Landesstützpunkt Behindertensport/Para Tischtennis beim TTV Radebeul.

Neben der Goldmedaille im Doppel sicherte sich Dominik Rehn die Silber-Medaille in der Startklasse WK 10 im Einzel. Wie Oliver Roßmann und Dominik Rehn konnte auch Dominic Scheffler vom TSV Elektronik Gornsdorf zwei Medaillen gewinnen. Im Einzel belegte er in der Startklasse WK 8 den 3. Platz. Im Doppel (WK 6-8) verlor er mit Henrik Mayer (TSV Brunsbüttel) das Finale gegen Darwin Scholz und Oleg Salzmann (SRH Campus Sports Heidelberg) in 2:3-Sätzen. Damit konnten die sächsischen Jugendsportler sechs Medaillen gewinnen. Mit sieben von 54 Teilnehmer*innen stellte das sächsische Team ein großes Aufgebot.

Weitere Teilnehmer: In der WK 11 kämpfte sich Justin Siegfried Finke vom TTV Radebeul auf den 5. Platz. In der WK 8 kam Anakin Zober auf den 10. Rang. In der Wettkampfklasse AB kamen Simon Meitzner (TTV Radebeul) und Marcel Parthey (TTV Radebeul) auf den 7. Platz.

DJM2021_Ergebnisse.pdf Siegerlisten und Komplette Ergebnisse

Quelle: Sächsischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband (SBV)

  Die Deutschen Meister im Doppel Dominik Rehn und Oliver Roßmann.
  Bild: Para TT Team Sachsen


12. Mitteldeutsche Ranglistenturniere der Jugend 13 in Freyburg/Unstrut (Sachsen-Anhalt)
Samstag, 25 September 2021
An  diesem  Samstag  fanden  in Freyburg/Unstrut (TTV Sachsen-Anhalt) die 12. Mitteldeutschen Ranglistenturniere der Jugend 13 statt.
 MDRL Jugend 13 2021.pdf Komplette Ergebnisse

  Veronika Moor vom SV Dresden-Mitte 1950 erreichte den 3. Platz.
  Herzlichen Glückwunsch!                                        (Bild: Peter Kraetsch)

Ergebnisse der Landesranglistenturniere TOP 16 der Damen und Herren am 18./19.09.2021 in Wilsdruff
Sonntag, 19 September 2021
An diesem Wochenende fanden die Landesranglistenturniere TOP 16 der Damen und Herren in Wilsdruff statt.

Die Landesranglistenturniere gewannen:
Leonie Hildebrandt (TSV 1862 Radeburg)
Johann Koschmieder (TTC SR Hohenstein-Ernstthal)

Hier geht es zu den kompletten Ergebnissen.

  Die Sieger der Landesranglistenturniere TOP 16.
  (Bild: Thomas Neubert)

Für mehr Bilder der Siegerehrung auf "weiter" klicken.   
weiter …
 Oktober 2021 
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
sturm_web_anim.gif




 
© 2021 Sächsischer Tischtennis-Verband