header
Home
Adressen
Aktuelles/News
Bezirks-Jahrbuch
Punktspielbetrieb
Veranstaltungen
Ranglisten
Links des STTV
Suche
Login
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home

Ausschreibungen der BEM im Nachwuchsbereich
Montag, 28 September 2020
Die Bezirkseinzelmeisterschaften im Nachwuchsbereich finden dieses Jahr in Pulsnitz statt.
Jugend 11 und Jugend 15: 10.10.20 um 09:00 Uhr
Jugend 13 und Jugend 18: 11.10.20 um 09:00 Uhr


Im Normalfall keine Maskenpflicht im Wettkampf- und Trainingsbetrieb im STTV
Dienstag, 18 August 2020
Aufgrund einer Reihe von Anfragen und E-Mail's möchten wir darüber informieren, dass im Wettkampf- und Trainingsbetrieb des STTV und seiner Untergliederungen im Normalfall keine Maskenpflicht in den Sporthallen besteht.

Für den Wettkampf- und Trainingsbetrieb gilt weiterhin:
Personen, die an COVID 19 erkrankt sind oder bei denen der akute Verdacht besteht, sind von Wettkämpfen und vom Training ausgeschlossen. Nur symptomfreie Personen dürfen sich in der Sportstätte aufhalten. Wer Symptome für akute Atemwegserkrankungen wie Husten, Fieber, Muskel- schmerzen, Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns, Durchfall oder Übelkeit aufweist, darf die jeweilige Sportstätte nicht betreten und sollte telefonisch bzw. per Mail einen Arzt/eine Ärztin kontaktieren. Ausnahmen sind nur für Personen mit bekannten Grunderkrankungen wie bspw. Asthma zulässig.

Personen, die einer Covid-19-Risikogruppe angehören, müssen die erforder- liche Risikoabwägung selbst treffen. Der STTV empfiehlt allen Personen, die einer Covid-19-Risikogruppe angehören, nur nach vorheriger Konsultation eines Arztes/einer Ärztin am Wettkampf oder Training teilzunehmen.

Es wird darauf verwiesen, dass der Mindestabstand von 1,50 m immer einzu- halten ist. Kann der Abstand ausnahmsweise nicht eingehalten werden, tra- gen die beteiligten Personen einen Mund-Nasen-Schutz.

Häufig übliche Handlungen wie Anhauchen des Balles oder Abwischen des Handschweißes am Tisch sind zu unterlassen. Für das Abtrocknen von Schläger oder Schweiß ist ein eigenes Handtuch zu benutzen.

Anmerkungen zum Ablauf des Spiels:
- Die Spieler/innen verzichten auf Händeschütteln oder andere Begrüßungs-
  rituale mit Kontakt, um das Abstandsgebot einzuhalten.
- Der Seitenwechsel erfolgt im Uhrzeigersinn um den Tisch.
- Auch während Spielpausen ist der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Per-
  sonen einzuhalten.
- Trainer/innen und ggf. Betreuer/innen halten Abstand, stehen grundsätzlich
  außerhalb  der  Abgrenzungen und  führen  keine  Bewegungskorrekturen/
  Hilfestellungen mit Körperkontakt durch. Kann der Abstand ausnahmsweise
  (z.B. Verletzung eines  Spielers/einer  Spielerin)  nicht eingehalten  werden,
  tragen Trainer/innen und ggf. Betreuer/innen einen Mund-Nase-Schutz.
- Nach jedem  Mannschaftskampf  (Punktspiel/Pokalspiel)  sind  die
  Tischoberflächen und Tischkanten vom   Heimverein  zu  reinigen,
   bei einem Umbau und nach Beendigung  des Mannschaftskampfes
   zusätzlich auch die Tischsicherungen.

Der Sächische Tischennis-Verband orientiert sich mit diesen Festlegungen an der Sächsische Corona-Schutz-Verordnung und der Allgemeinverfügung des Infektionsschutzgesetzes sowie an den FAQ's des Landessportbundes Sachsen.

Das Präsidium des STTV behält sich Ergänzungen und Änderungen dieser Festlegungen vor.

Im gesamten STTV startet die neue Punkspielsaison mit Doppeln!
Sonntag, 02 August 2020
div>Die am 18. Juli 2020 in Kraft getretene Sächsische-Corona-Schutz-Verordnung und die am 18. Juli 2020 in Kraft getretene Allgemeinverfügung „Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie – Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbrei- tung des Corona-Virus – Bekanntmachung des Sächsischen Staatsminister- iums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt“ vom 14. Juli 2020, hat für den TT-Sport einige Lockerungen zur Folge.

Mit der aktuellen Verordnung werden Sportwettkämpfe mit Publikum wieder gestattet. Als Höchstgrenze sind 1.000 Besucher gestattet. Ab dem 1.9.2020 sollen Sportwettkämpfe mit mehr Besuchern zulässig sein, wenn „eine daten-schutzkonforme und datensparsame Kontaktnachverfolgung nach § 7 Absatz 1 Satz 4 bis 7 [SächsCoronaSchVO] möglich ist und die Hygieneregelungen eingehalten werden.“

Für Sportwettkämpfe mit Publikum ist ein Hygienekonzept zu erstellen, dass von der kommunalen Behörde zu genehmigen ist (§ 4 Abs. 4 Nr. 2 SächsCoronaSchVO). Ausgenommen von der Genehmigungspflicht für das zu erstellende Hygienekonzept sind Sportwettkämpfe mit Publikum im Bereich Freizeit- und Breitensport mit einer Besucherzahl von bis zu 50 Personen.

Spezielle Hygieneregeln für Sportwettkämpfe mit Publikum sind in Abschnitt II. Nr. 10 der Allgemeinverfügung Hygiene geregelt.

Aber von besonderem Interesse dürfte für unsere Vereine die Freigabe für das Sportausüben mit körperlichem Kontakt sein. Denn damit ist auch wieder das Doppelspiel im Tischtennis unter Beachtung bestimmter Voraussetzungen erlaubt.

Bei Wettkämpfen, aber auch im Training sind die nachfolgenden Punkte im Einzel- und Doppelspielbetrieb besonders zu beachten:

- Das Abklatschen, Umarmungen etc. sind zu unterlassen,
- Sehr enge bzw. extrem kontaktnahe Absprachen mit dem Betreuer/Trainer
  z.B. vor dem Spiel und dem Doppelpartner z.B. vor dem Aufschlag
  sind zu unterlassen,
- Jeder Spieler verwendet sein eigenes Handtuch, wobei die Ablage der
  beiden Handtücher der Doppelpartner getrennt auf der rechten und linken
  Seite am Tischgestell oder in verschiedene Behälter erfolgen sollen,
- Der Seitenwechsel erfolgt im Uhrzeigersinn,
- Nach jedem Mannschaftskampf (Punktspiel/Pokalspiel) sind die
   Tischoberflächen und Tischkanten vom Heimverein zu reinigen,
   bei einem Umbau und nach Beendigung des Mannschaftskampfes
   zusätzlich auch die Tischsicherungen.

Weiterhin gelten während des gesamten Wettkampfes die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

An dieser Stelle möchten wir zudem noch mal darauf hinweisen, dass neben der Verordnung des Landes Sachsen stets auch die Regelungen der jeweiligen Kommunen oder Städte vor Ort zu berücksichtigen sind.

Das Präsidium des STTV behält sich Änderungen und Ergänzungen dieser Festlegungen vor, sollten wichtige Punkte fehlen oder es wieder zu einer Verschärfung der Sächsischen-Corona-Schutz-Verordnung und/oder der Allgemeinverfügung kommen.

Sport frei und bleibt gesund
Thomas Neubert
Präsident


Ranglistenturniere bleiben bis auf Widerruf ausgesetzt!
Mittwoch, 13 Mai 2020
Hiermit möchten wir darauf hinweisen, dass sämtliche Ranglistenturniere auf der Landes- und Bezirksebene weiterhin ausgesetzt bleiben, auch wenn durch die neue Verordnung der Sächsischen Staatsregierung ab 15.05.2020 die Sporthallennutzung prinzipiell wieder möglich ist.

Vor einer Wiederaufnahme der Ranglistenwettkämpfe werden die Vereine rechtzeitig informiert.

STTV-Geschäftsstelle

DTTB und STTV setzen den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis 17. April aus!
Freitag, 13 März 2020
Der Deutsche Tischtennis-Bund und der Sächsische Tischtennis-Verband setzen den Spielbetrieb wegen der Ausbreitung des Coronavirus mit sofortiger Wirkung bis zunächst einschließlich 17. April aus.

Zunächst hat dies das DTTB-Präsidium in einer Telefonkonferenz am Freitagmorgen einstimmig beschlossen. Die Aussetzung gilt für den kom- pletten Individual- und Mannschaftsspielbetrieb in Verantwortung des DTTB.

Dieser Aussetzung des Spielbetriebes haben sich bundeseinheitlich alle Mittgliedsverbände angeschlossen. Somit gilt diese Festlegung auch für den kompletten Individual- und Mannschaftsspielbetrieb in Verantwortung des Sächsischen Tischtennis-Verbandes, seiner Bezirks-, Stadt- und Kreisfach- verbände.

Diese Festlegungen gelten auch für die in dem Zeitraum stattfindenen Traineraus- und weiterbildungen.

Die Folgewirkungen wie z.B. die Verschiebung von Wettkämpfen, deren Streichung sowie Auf- und Abstiegsregelungen werden in den nächsten Wochen zwischen dem DTTB und den Mitgliedsverbänden beraten und sollen dann möglichts bundeseinheitlich beschlossen werden.

Thomas Neubert
Präsident des STTV

 September 2020 
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930       


 
© 2020 Sächsischer Tischtennis-Verband