Vorsitzende:

Frau Guhlmann

Stellvertretende Vorsitzende:

Frau Seiler

Kassenwart:

Frau Gerstenberger

 

WAS WIR WOLLEN?

... Wir wollen die Probleme und Fragen, die sich aus dem Schulalltag ergeben, gemeinsam mit der Schule im konstruktiven Dialog klären. Dabei möchten wir die Meinungen und Interessen der Schüler und der Eltern stärker vertreten. ... Wir wollen zusätzliche Freizeitangebote für die Kinder schaffen, die sich von der Grundschule weitergehend zur Mittelschule gestalten sollen. ... Mit einem von uns verfassten Elternblatt sollen Sie regelmäßig Informationen aus der Schule und von den Projekten des Vereins erhalten. Unter dem Thema "STARKE ELTERN - ERFOLGREICHE SCHÜLER" wollen wir mit diesen Blatt erreichen, dass die Eltern mehr Einblick in den Schulalltag bekommen. Ihnen soll die Möglichkeit der Mitbestimmung gegeben werden. Dazu können Sie sich jederzeit an die Vorstandsmitglieder des Vereins mit Ihren Hinweisen und Problemen wenden. ... Gemeinsam mit anderen Organisationen und Vereinen soll sich eine Zusammenarbeit ergeben, die für unsere Kinder positive Einflüsse bringt. ... Die Kinder sollen spüren, dass wir sie als Persönlichkeiten achten und dass wir ihre Sorgen ernst nehmen.

 

Der Verein ist in "blick.de" unter der Rubrik "Bildung" zu finden.

Inhalt

Förderverein der Grund- und Mittelschule Rochlitz

Die Satzung

Beitragsordnung

Aufnahmeantrag


Satzung des Fördervereins der Grund- und Mittelschule Rochlitz

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

Der Verein führt den Namen „Förderverein der Grund- und Mittelschule Rochlitz“.

Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden.

Nach der Eintragung führt der Verein den Zusatz „e.V.“.

Er hat seinen Sitz in Rochlitz.

Das Geschäftsjahr entspricht dem Kalenderjahr.

  § 2 Der Zweck des Vereins  

Der Förderverein der Grund- und Mittelschule Rochlitz (e.V.) mit dem Sitz in Rochlitz verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

Zweck des Vereins ist die Beschaffung von Mitteln sowie die ideelle und materielle Förderung der Erziehung und Bildung an der Grund- und Mittelschule Rochlitz im schulischen und außerschulischen Bereich zum Wohle der Schüler.

Der Satzungszweck wird insbesondere durch folgende Maßnahmen verwirklicht:

  • Anerkennung besonderer Schülerleistungen und des besonderen Einsatzes für die Schulgemeinschaft
  • Maßnahmen zur Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen den Schulen und Unternehmen der Umgebung mit dem Ziel, Eigeninitiativen und Projektideen der Schüler materiell und ideell zu unterstützen und gegenseitiges Verständnis zu fördern
  • Unterstützung von Vorhaben, die die Verbundenheit der Schüler mit ihrer Schule und ihrer Heimat fördern (oder entwickeln helfen)
  • Beteiligung an der Ausgestaltung der Schulen
  • Beteiligung bei der Anschaffung von Lehr- und Arbeitsmitteln, die vom Schulträger nicht finanziert werden
  • Maßnahmen zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen den ortsansässigen Vereinen der Stadt Rochlitz und beiden  Schulen mit dem Ziel eine sinnvolle Freizeitgestaltung der Schüler zu unterstützen
  • materielle und ideelle Unterstützung der Schulsozialarbeit
  • Hilfe zur Aufrechterhaltung der Verbindung ehemaliger Kollegen und Schüler zur Schule

  Grund- und Mittelschule werden entsprechend ihrer Schülerzahl gleichermaßen gefördert.

  § 3 Gemeinnützigkeit

Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Die Mitglieder erhalten wegen ihrer Mitgliedschaft keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch  Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

  § 4 Mitgliedschaft

Mitglied des Vereins können  natürliche und juristische Personen werden.

Die Mitgliedschaft ist gegenüber dem Vorstand schriftlich zu beantragen.

Die Mitgliedschaft nicht volljähriger Personen setzt die Unterschrift der Erziehungsberechtigten voraus.

Die Mitgliedschaft endet

a)       durch eine schriftliche Austrittserklärung an den Vorstand zum Ende des Geschäftsjahres

b)       durch Ausschluss; dieser kann durch den Vorstand bei schuldhafter Verletzung des Vereinszweckes beschlossen werden. 

          Der Betroffene ist vorher zu hören.

c)       durch Tod des Mitgliedes

d)       durch Erlöschen der Rechtsfähigkeit bei juristischen Personen

e)       durch Streichung; Mitglieder des Fördervereins, die ihre Vereinsbeiträge trotz Mahnung nicht zahlen, werden durch den Vorstand aus der Mitgliederliste gestrichen.

  § 5 Beiträge

Für die Höhe und Fälligkeit der jährlichen Mitgliedsbeiträge, Förderbeiträge und Aufnahmegebühren ist die jeweils gültige Beitragsordnung maßgebend, die von der Mitgliederversammlung beschlossen wird.

  § 6 Organe

Organe des Vereins sind

  1. die Mitgliederversammlung
  2. der Vorstand

  § 7 Die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung wird mindestens einmal im Geschäftsjahr einberufen.

Die Einladung erfolgt unter Bekanntgabe der Tagesordnung mindestens 14 Tage vorher schriftlich durch den Vorstand.

Sie ist ferner einzuberufen, wenn mindestens 1/3 der Mitglieder dies unter Angabe von Gründen schriftlich vom Vorstand verlangen.

Über die Mitgliederversammlung ist Protokoll zu führen, es ist vom Vorsitzenden und dem Schriftführer zu unterschreiben.

Die Mitgliederversammlung

  • beschließt die Beitragsordnung
  • beschließt die Satzung oder Änderungen der Satzung oder die Auflösung des Vereins
  • wählt den Vorstand
  • entlastet den Vorstand
  • bestellt die Kassenprüfer
  • nimmt den jährlichen Kassenprüfbericht entgegen
  • nimmt den Jahresbericht entgegen
  • gibt Anregungen zur Vereinsarbeit und zur Verwendung des Vereinsvermögens

Satzungsändernde Anträge müssen vier Wochen, sonstige Anträge acht Tage vor dem Versammlungszeitpunkt schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

Einberufene Mitgliederversammlungen sind ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Bei Beschlüssen entscheidet die einfache Mehrheit. Bei Stimmengleichheit gilt der Antrag als abgelehnt.

Die Stimmrechtsausübung durch eine juristische Person kann bei gemeinschaftlicher Vertretung nur durch eine natürliche Person erfolgen.

§ 8 Der Vereinsvorstand

Der Vorstand besteht aus

a)       dem Vorsitzenden

b)       dem stellvertretenden Vorsitzenden

c)       dem Kassenwart

d)       dem Schriftführer

e)       bis zu fünf Beisitzern

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 2 Jahren gewählt.

Wiederwahl ist zulässig. Der alte Vorstand bleibt so lange im Amt, bis eine Neuwahl erfolgt ist.

Scheidet ein Vorstandsmitglied während der Amtsperiode aus, so wählt sich der verbleibende Vorstand für den Rest der Amtszeit selbst ein Ersatzmitglied.

Der Vorstand führt die Geschäfte des Vereins nach Maßgabe der Satzung und der Beschlüsse der Mitgliederversammlung.

Über die Verwendung der finanziellen Mittel des Vereins entscheidet der Vorstand auf Antrag.

Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens 50%  der Vorstandsmitglieder anwesend sind. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst und sind zu protokollieren.

Gesetzliche Vertreter im Sinne des § 26 BGB sind der Vorsitzende und sein Stellvertreter gemeinsam oder einer von ihnen gemeinsam mit dem Kassenwart.

Der Kassenwart besitzt Einzelvertretungsbefugnis beim Ausstellen von Spendenbestätigungen.

  § 9 Auflösung des Vereins und Vermögensanfall

Die Selbstauflösung des Vereins kann nur in einer ordnungsgemäß einberufenen Mitgliederversammlung durch Dreiviertelmehrheit beschlossen werden.

Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an die Stadt Rochlitz als Schulträger und soll entsprechend der Schülerzahlen den beiden Schulen zum Zwecke der Förderung von Bildung und Erziehung zukommen.

Als Liquidatoren fungieren die im Amt befindlichen vertretungsberechtigten Vorstandsmitglieder, soweit die Mitgliederversammlung nichts anderes abweichend bestimmt.

  § 10 Inkrafttreten

Diese Satzung tritt mit dem Tag der Eintragung in das Vereinsregister in Kraft. 

(In der Mitgliederversammlung vom 05.02.2004 beschlossene, geänderte Fassung.)

................................................................................................................................................................................................

Beitragsordnung

Beitragsordnung

des Fördervereins der

Grund- und Mittelschule Rochlitz

Zur Durchführung seiner satzungsgemäßen Aufgaben erhebt der Förderverein der Grund- und Mittelschule Rochlitz folgende 

Beiträge:

1. Natürliche Personen 1 € monatlich.

2. Juristische Personen 2 € monatlich.

Der Jahresbeitrag wird über Einzugsermächtigung im ersten Quartal eines Jahres erhoben.

Die vorgegebenen Beiträge sind Mindestbeiträge und können jederzeit durch die Mitglieder nach eigenem Gutdünken erhöht werden.

Über Erlass oder Stundung des Beitrages entscheidet der Vorstand auf entsprechenden schriftlichen Antrag.

Die Beitragsordnung  wurde zur Mitgliederversammlung am 5.2.2004 beschlossen.

.........................................................................................................................................................

Antragsformular

Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den „Förderverein der Grund- und Mittelschule Rochlitz“.

Name:             .......................................................                    Vorname:           ...................................................

Straße:            .......................................................                    PLZ/Wohnort:     ....................................................          

Geburtsdatum:  .......................................................                    Tel./Fax/Email:    ....................................................          

Ort, Datum:      ........................................................                   ..............................................................................

                                                                                                   Rechtsverbindliche Unterschrift    

   Die Daten werden nicht weitergegeben. Sie werden nur für interne Zwecke genutzt.

 Adresse: ... zur Zeit ...

z. H. Frau Guhlmann

Schulberg 9 - OS Rochlitz

09306 Rochlitz

Tel. 03737/43370