Neue Küche für die KSG

Die Semesterferien sind in den Räumen der KSG nicht sehr still und leise verlaufen. Während sich die Studierenden aus dem Staub machten hatte ich endlich die „Ruhe“, mich intensiv um die Küche zu kümmern. Dank der Unterstützung von Hubertus Blaschke, der mit seinem elektrischen Meißel nicht nur Lärm und Staub produzieren kann, bekamen wir eine komplett neue Elektrik in die Küche gelegt. Nun können wir neben dem Kühlschrank auch einen Herd und einen Geschirrspüler betreiben. An dieser Stelle auch ein großer Dank an Lucas und Johann, die kräftig mitgeräumt haben und natürlich an die Philister, die mit ihrer Spende die Anschaffung der Küche unterstützt haben!
Im Gemeinschaftsraum hat eine neue Leinwand, ein Beamer und eine 5.1 Dolby-Surround-Anlage Einzug gehalten um die Treffen mit einem Kinoerlebnis abschließen zu können.
Nun können wir ins neue Semester starten…
Thomas