Klimawandel in Sachsen und Mittweida

Klimawandel in der Region

Die Auswirkungen des Klimawandels sind aber nicht nur in entfernten Gegenden der Welt zu spüren. Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfLUG) hat zum Aufzeigen der regionalen Auswirkungen eine Studie "Klimawandel in Sachsen" erstellt.


Durch den Klimawandel drohen häufiger extreme Wetterereignisse


Regional in Sachsen spüren wir den Klimawandel vor allem an einer Zunahme von extremen Wetterereignissen. Die starken Hochwasserkatastrophen im Jahr 2002 sowie  2013  sind uns allen noch in Erinnerung, die Dürreperiode 2003 vielleicht nur noch den Landwirten und Gärtnern.

Es verändern sich aber auch die Witterungsbedingungen  wie  die Niederschlagsverteilung und es entsteht eine Verschiebung von Vegetationszyklen. Auch Schnee wird wohl ein seltenes Ereignis werden.

Wie stark und wie schnell sich Flora und Fauna anpassen können und welche Auswirkungen sich auf die Landwirtschaft ergeben, ist noch nicht mit Sicherheit abzusehen. Jeder Bürger hat aber eine Chance, an der Verlangsamung des Klimawandels mitzuwirken. Und diese Chance müssen wir jetzt nutzen.

Joomla templates by a4joomla