Wir gratulieren Jörg Last, der am 24. November 2019 die Prüfung zum 1. Dan erfolgreich bestanden hat.

Wir gratulieren unserem Zwockel zur Silbermedaille bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren!

Zweimal Gold bei der Bezirksmeisterschaft u13
Bei der BEM u13 holte sich Lennox mit vier Siegen aus vier Kämpfen souverän den ersten Platz. Ebenfalls Gold gewann Eduard, der aber leider keinen Gegner hatte.
Platz 3 sicherte sich Emil.
Damit haben sich alle Sportler für die LEM qualifiziert!

Zwei Landesmeister aus Mittweida!


Bei der LEM u13 in Rodewisch erkämpften sich die beiden Mittweidaer Lennox und Eduard jeweils die Goldmedaille und damit den Titel des Landesmeisters.
Lennox hatte in der Klasse bis 42kg vier Kämpfe, die er alle gewinnen konnte. Eduard siegte in der Klasse +60kg dreimal und das jeweils vorzeitig mit Ippon.
Emil erreichte nach einer Niederlage noch das kleine Finale, musste sich da aber geschlagen geben und belegte am Ende Platz 5.

Junge Judoka der HSG Mittweida holten Silberpokal

Am Samstag (23.6.2018) nahmen 12 Judoka der HSG Mittweida an den Kreis-Kinder-und-Jugendspielen des Landkreises Mittelsachsen teil. Obwohl viele Kinder noch wenig bis keine Wettkampferfahrung mitbrachten, gelang es, den silbernen Mannschaftspokal mit nach Hause zu nehmen.

In der U11 weiblich entschied Marieke Jacob den ersten Platz für sich, Pia Kuhn erreichte Bronce.

Bei den Jungs der U 11 nahm Eduard Rudi die Goldmedaille zwar kampflos entgegen, konnte aber seine Leistung bei einem Freundschaftskampf zeigen. Silber ging an Ole Konrad und Levin Dinter holte sich Bronce. Ben Halla gewann zwar zwei Kämpfe, kam aber aufgrund des großen Pools nur auf den 4.Platz.

Bei den Jungs der U13 gab es gleich drei mal Gold, für Eric Buschmann, David Fritsching und Silas Senf, der erstmalig an einem Wettkampf teilnahm. Da Benjamin Struzina im selben Pool wie Eric Buschmann kämpfte, erreichte er den zweiten Platz, ebenso wie sein Bruder Simon Struzina, der in der U 15 Silber holte, Tom Halla erreichte in dieser Altersklasse Gold.

Obwohl die Kinder in verschiedenen Gruppen in Mittweida und Seelitz trainieren haben sie mit dem Silberpokal einen großen Teamerfolg erreicht.