header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home

Trotz dreier kampfloser Zähler für Penig unterliegt Erste nur knapp mit 6:9 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Mittwoch, 20.03.2019
In der 2. Bezirksliga unterlag unsere Erste der Herren am 16.03.19 gegen den TSV Penig nur knapp mit 6:9.

Bis zum Zwischenstand von 5:5 konnten die Gastgeber das Match völlig offen gestalten, bevor in der zweiten Einzelrunde bei der Micha-Truppe kaum noch etwas gelang. Erfolgreichste Akteure ihrer Teams waren bei unserer Ersten Christoph und bei den Penigern Michael Vogel. Beiden gelang es jeweils zwei Einzel und das Doppel für sich zu entscheiden. In den Einzeln ebenfalls unbezwungen blieb ein stark aufspielender Tommy. Auch Deepaks Sieg gegen Toni Bergmann ist eine positive Überraschung aus Mittweidaer Sicht.

Mittweida: Holz (2 Siege), Reiß; Kiesewetter, Goldbach (2); Bunk, Singh (1); Holz/Kiesewetter (1), Reiß/Singh, Goldbach/Bunk

Penig: Scior, Funke; Günzel (1), Göppert (1); Bergmann (1), Vogel (2); Funke/Günzel, Scior/Göppert, Vogel/Bergmann (1); kampflos (3).



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis