header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home

Knappe Heim-Niederlage zum Auftakt: 6:9 vs. SV Sachsenwerk Dresden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Donnerstag, 17.01.2019
Die Erste der Herren unterliegt gegen den SV Sachsenwerk Dresden in der 2. Bezirksliga beim Jahresauftakt am 05.01.19 wieder knapp mit 6:9.

Die Micha-Truppe hatte sich nach der äußerst knappen 7:9-Hinspiel-Niederlage beim SV Sachsenwerk Dresden für die Heimpartie einiges vorgenommen. Doch auch diesmal unterlag die Erste mit 6:9. Besonders schade war, dass Mittweidas Nummer zwei Frank Reiß seine Matches verletzungsbedingt kampflos dem Gegner überlassen musste. Außerdem mussten die Gastgeber vom Stammsechser auf Tommy Goldbach verzichten. Bis zum Spielstand von 5:5 konnte das alles sogar kompensiert werden, doch dann gelang den Gastgebern kaum noch etwas, und die Dresdner konnten auf den vorentscheidenden Zwischenstand von 9:5 aus ihrer Sicht davon ziehen, womit die Partie gelaufen war. Stark bei der Ersten: Christoph, der beide Einzel deutlich gewann und auch im Doppel mit René siegreich war. Erstmals kam bei der ersten Deepak Singh zum Einsatz, der auch gleich punktete.

HSG: Holz (2 Siege), Reiß; Menzel (1), Kiesewetter; Bunk (1), Singh (1); Holz/Menzel (1), Reiß/Bunk, Kiesewetter/Singh.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis