header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home

Tollem Auftakt folgt die Ernüchterung: 5:10 gegen Döbeln PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Donnerstag, 13.12.2018
Wie entfesselt begannen die Mittweidaer Tischtennis-Akteure der ersten Herren-Mannschaft in der 2. Bezirksliga am 08.12.18 auch diese letzte Partie der Hinrunde gegen die favorisierten Gäste vom Döbelner SV Vorwärts:

Den tollen Start gegen die Dritte des TTV Burgstädt in der Vorwoche mit einem Zwischenstand von 8:0 für Mittweida noch im Hinterkopf, sowie die beiden äußerst knappen 7:9-Niederlagen gegen die Döbelner in der vergangenen Saison schienen weitere Kräfte frei zu legen, denn die Micha-Truppe führte nach den drei Auftaktdoppeln wieder schnell mit 3:0. Doch im weiteren Spielverlauf zeigte sich die größere Spielstärke der Gäste, die lediglich noch zwei Einzel abgaben. So beendete die Hinrunde mit einer 5:10-Niederlage und verbleibt mit 4:14 Zählern am Tabellenende.

HSG: Holz (1 Sieg), Reiß; Menzel (1), Kiesewetter; Goldbach, Bunk; Holz Menzel (1), Reiß/Kiesewetter (1), Goldbach/Bunk (1).


Allen Freunden des Tischtennis-Sportes an dieser Stelle eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2019.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis