header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home

Bittere Auswärts-Niederlage der Herren: 7:9 beim SV Sachsenwerk Dresden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Freitag, 16.11.2018
Eine bittere Auswärts-Niederlage gab es für die Erste der Herren in der 2. Tischtennis-Bezirksliga am 10.11.18 beim SV Sachsenwerk Dresden: Äußerst knapp mit 7:9 unterlag die Micha-Truppe.

In einer Partie zweier nahezu gleich starken Teams entschied letztlich die an diesem Tag ausgeglichener besetzte Vertretung der Gastgeber das Spiel für sich. Ständig wechselte in diesem Match die Führung: einem 3:2 für die Mittweidaer folgte eine 5:3-Führung der Dresdner. Danach zogen die Gäste wieder mit 6:5 in Front, bevor die Sachsenwerker mit 8:6 aus ihrer Sicht bereits das Unentschieden sicher hatten. Die Erste kam durch Youngster Markus noch einmal auf 7:8 heran, doch das Entscheidungsdoppel gewannen die Gastgeber, womit die knappe Auswärts-Niederlage der HSG-ler besiegelt war. Hervorzuheben sind noch die Leistungen von Christoph und Frank, die in den Einzeln jeweils unbezwungen blieben.

Mittweida: Holz (2 Punkte), Reiß (2); Menzel, Kiesewetter; Goldbach (1), Bunk (1); Holz/Menzel, Reiß/Kiesewetter, Goldbach/Bunk (1).



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2018 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis