header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home

Damen-Vierer siegt wieder hoch, Herren verlieren knapp PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Dienstag, 06.11.2018
Das Mittweidaer HSG-Damen-Quartett gewannen sein Match in der Tischtennis-Bezirksliga wieder deutlich – diesmal mit 13:1 beim TSV 1864 Schlettau – und führt damit die Tabelle souverän an.

Auch die Herren der HSG Mittweida spielten in der 2. Bezirksliga mit ihrer neuen, jungen Formation auswärts: Beim ebenfalls nicht in der Stamm-Formation angetretenen TSV Pactec Dresden unterlagen die Zschopaustädter allerdings knapp mit 6:9. Christoph - unserer Nummer eins - gelang es dabei, sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Frank unbezwungen zu bleiben und Youngster Markus konnte sich über seinen ersten Einzel-Punkt in der neuen Saison freuen.

Mittweida (Damen): Lindner (3 Siege), Eulitz (2), Pintaske (3), Koopmann (3); Lindner/Eulitz (1), Pintaske/Koopmann (1)

Mittweida: Holz (2), Reiß (1); Kiesewetter (1), Goldbach; Bunk (1), Gebhardt; Holz/Reiß (1), Kiesewetter/Gebhardt, Goldbach/Bunk



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2018 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis