header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Micha-Sechser knapp an Sensation vorbei

Micha-Sechser knapp an Sensation vorbei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Mittwoch, 08.11.2017
Zwar lieferte die Erste der Herren am 21.10.17 gegen den Absteiger aus der 1. Bezirksliga Döbelner SV Vorwärts ein großes Spiel, konnte bis ins Entscheidungs-Doppel mithalten, aber unterm Strich stehen sie nach der knappen 7:9-Niederlage mit leeren Händen da.

Beim Zwischenstand von 6:3 für die Mittweidaer lag sogar eine kleine Sensation in der Luft. Doch danach spielten die Döbelner konzentrierter auf und drehten die Partie noch zu ihren Gunsten. Matchwinner für die Döbelner waren Torsten Dathe und Jens Krause, die Beide in den Einzeln sowie in beiden Doppeln unbezwungen blieben. Stark bei Mittweida: Micha mit 2,5 Zählern.

HSG: Holz (1 Sieg), Schröder; Reiß (1), Menzel; Goldbach (1), Kiesewetter (2); Holz/Menzel (1), Schröder/Goldbach, Reiß/Kiesewetter (1)

Döbeln: Dathe (2), Stengel (1); Krause (2), Scholz (1); Stein (1), Richter; Dathe/Krause (2), Stengel/Richter, Scholz/Stein.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis