header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Damen siegen im Kreisderby gegen Saxonia Freiberg mit 9:5

Damen siegen im Kreisderby gegen Saxonia Freiberg mit 9:5 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Montag, 03.04.2017
Im vorletzten Match der Saison konnte unser Damen-Vierer am 01.04.17 über zwei weitere Pluspunkte jubeln: Mit 9:5 siegten Wiebke, Anne, Celine und Brita gegen die Bergstädterinnen vom SV Saxonia.

Damit konnten die Mittweidaerinnen den knappen 8:6-Sieg des Hinspiels noch einmal bestätigen. Eine wichtige Basis für diesen Erfolg im Kreisderby der sogenannten Meisterrunde der Damen-Bezirksliga, an der bis besten sechs Teams der Hinrunde teilnehmen, war der Gewinn beider Doppel zum Auftakt der Partie. Diesen Vorsprung bauten die Gastgeberinnen auf ein beruhigendes 6:1 aus, bevor die Freibergerinnen besser ins Spiel fanden und auf 3:6 beziehungsweise 4:7 aus ihrer Sicht verkürzen konnten. Danach gewannen die HSG-lerinnen aber die folgenden beiden Partien, womit unser Vierer das Spiel bereits für sich entschieden hatte. Unser Damen-Quartett bot eine geschlossene Team-Leistung, wobei Wiebke mit allen gewonnenen Matches wieder den größten Anteil hatte.

HSG: Lindner (3 Siege), Pintaske (1), Eulitz (1), Koopmann (2); Lindner/Koopmann (1), Pintaske/Eulitz (1)

Freiberg: P. Uhlig (2), L. Uhlig (2), Schreiber (1), Wagner; Uhlig/Uhlig, Schreiber/Wagner.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis