header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Glaubi-Mannen gewinnen 14:1 gegen Mühlau

Glaubi-Mannen gewinnen 14:1 gegen Mühlau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Sonntag, 19.04.2009
Zum Saison-Halali fegte die Zweite in der 1. Tischtennis-Kreisliga, Staffel 1, die Gäste vom TTC Mühlau mit 14:1 von den Tischen.
Zwar fehlte bei den Gästen mit Sven Müller deren Nummer eins, aber auch die Gastgeber konnten nicht ihr Stamm-Sextett aufbieten. Nach dem 5:10 im Hinspiel hatten sich die Mühlauer auch diesmal einige Einzelpunkte mehr ausgerechnet. Aber mehr als den Ehrenpunkt durch Mannschaftsleiter Jens Schön, der Mittweidas Nummer drei, Uwe Schönberner, beim Stand von 11:0 bezwang, ließen die heimstarken Zschopaustädter nicht zu.

Für die mitten im Abstiegsstrudel steckenden Mühlauer war dies das vorletzte Match der Saison 2008/09, während die Mittweidaer ihre Punktspiele damit abgeschlossen haben. Die Zschopaustädter werden mit ihren 31:9 Punkten Zweiter. Der TTC Mühlau belegt unter elf Teams bei noch einer ausstehenden Partie gegen den Tabellenführer TTV Burgstädt 3 mit 12:26 Zählern den neunten Platz, von dem sie auch nicht mehr zu verdrängen sind. Ob das für den Klassenerhalt reicht, ist aber noch offen.

Aufstellungen – HSG 2: Holz (2 Siege), Weißbach (2); Schönberner (1), Glaub (2); Juckel (2), Teumer (2); Holz/Weißbach (1), Schönberner/Glaub (1), Juckel/Teumer (1)

TTC Mühlau: M. Schönfeld, Kayser; Schön (1), Probst; F. Schönfeld, L. Schönfeld; M. Schönfeld/Schön, Kayser/L. Schönfeld, Probst/Schönfeld.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis