header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Zweite siegt gegen Erlau 2 und in Hainichen

Zweite siegt gegen Erlau 2 und in Hainichen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Dienstag, 17.03.2009
Mit zwei deutlichen Erfolgen zementierte das zweite Herren-Sextett der HSG Mittweida am Wochenende in der 1. Tischtennis-Kreisliga seinen Vize-Rang hinter der ungeschlagenen dritten Vertretung des TTV Burgstädt.
Gegen die zweite Mannschaft vom TSV Erlau gab’s in eigener Halle zuerst ein klares 12:3, bevor es bei den erstarkten Hainichenern 11:4 für die Zschopaustädter hieß. Gegen die Ortsnachbarn aus Erlau hatten die Mittweidaer einen Superstart, führten bereits mit 7:0, ehe die Gästen zum ersten Punkt kamen. Die Erlauer hatten sich sicher etwas mehr erhofft, im Hinspiel hieß es schließlich 8:8.

In Hainichen begannen die HSGler erneut stark: 4:1 stand es nach den ersten fünf Partien. Nach dem 3:6 gewannen die Gäste vier Matches in Folge, wodurch die Entscheidung zugunsten der Mittweidaer gefallen war.

Aufstellungen – HSG 2: Holz (2 Siege), Weißbach (2); Schönberner (1), Glaub (2); Juckel (1), Teumer (1); Holz/Weißbach (1), Schönberner/Glaub (1), Juckel/Teumer (1)
Erlau 2: Hammer, Grube; Ahnert (1), Merkel; Petzold, Schumann (2); Hammer/Grube, Ahnert/Merkel, Petzold/Schumann

Hainichen: Ursinus, Gruner; Stiebinger (1), Garbe; Bernd (1), Scholz (1); Ursinus/Gruner (1), Stiebinger/Garbe, Bernd/Scholz.
HSG 2: Holz (2 Siege), Weißbach (2); Schönberner (2), Glaub (1); Juckel, Rabe (2); Schönberner/Glaub Weißbach/Holz (1), Juckel/Rabe (1).



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis