header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Glaubi-Sextett gewinnt gegen Langenstriegiser SV mit 11:4

Glaubi-Sextett gewinnt gegen Langenstriegiser SV mit 11:4 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Montag, 09.02.2009
Ihr Punktekonto weiter aufstocken konnte in der ersten TT-Kreisliga das zweite HSG-Sextett mit einem ungefährdeten 11:4-Sieg gegen den Tabellen-Vierten Langenstriegiser SV Grün-Weiß.
Während die Gastgeber ihren kompletten Stammsechser aufbieten konnten, reisten die Gäste mit einer Verlegenheits-Mannschaft an. Sie mussten Spieler auf den Positionen zwei und vier ersetzen. Entsprechend verlief auch der Auftakt dieses Punktekampfes: Erst beim bereits vorentscheidenden Punktestand von 9:0 (!) konnten die Langenstriegiser ihren ersten Sieg verbuchen. In der Folge schwächelte die Glaubi-Truppe noch etwas, ohne jedoch ernsthaft in Gefahr zu geraten. Spielentscheidend war, dass von den acht Partien, die bis in den Entscheidungssatz gingen, die Zschopaustädter sechs gewinnen konnten.

Beide Vertretungen behalten nach diesem Match ihre bisherigen Tabellen-Positionen: Mittweida ist Zweiter mir 20:4 Zählern und Langenstriegis liegt auf Rang vier mit 17:11 Punkten.

Aufstellungen - HSG: Holz (1), Weißbach (1); Schönberner (2), Glaub (1); Knobloch (1), Juckel (2); Holz/Weißbach (1), Schönberner/Glaub (1), Knobloch/Juckel (1)

Langenstriegis: Hörig (1), Meyer (1); Faltin, Nowak (1); Straube (1), Großer; Hörig/Nowak, Meyer/Straube, Faltin/Großer.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis