header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow HSG 2 mit 14:1-Kantersieg bei der SG Diethensdorf

HSG 2 mit 14:1-Kantersieg bei der SG Diethensdorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Sonntag, 01.02.2009
Mit einem 14:1-Auswärtserfolg bei der SG Diethensdorf festigte die TT-Mittelsachsenliga-Reserve der HSG Mittweida in der 1. Kreisliga ihren zweiten Tabellenplatz. Sandy Weißflog ließ bei ihrem Debüt in der 1. Kreisliga nichts anbrennen und holte 2,5 Punkte!
Die Höhe des Sieges unserer Zweiten täuscht dabei etwas über den wahren Spielverlauf hinweg, schließlich ging es in sechs Partien bis in den Entscheidungssatz. Alle diese knappen Matches gewannen aber die Zschopaustädter. Diethensdorfs Nummer drei, Bernd Naumann, blieb es vorbehalten, den Ehrenpunkt für die Gastgeber zu holen. Beide Vertretungen konnten in diesem Punktekampf allerdings nicht ihre Bestbesetzungen aufbieten. Nach dieser hohen Heim-Schlappe haben es die Mannen um Mike Schöniger mit ihrem Punktestand von 6:20 nicht einfacher, die Klasse zu halten. Die Mittweidaer bleiben mit 16:4 Zählern weiter hinter dem verlustpunktfreien Sextett des TTV Burgstädt 3 (20:0) an zweiter Position der Tabelle.

Aufstellungen – Diethensdorf: Schöniger, Schlegel; B. Naumann (1), F. Naumann; Schröder, M. Naumann; Schöniger/F. Naumann, Schlegel/B. Naumann, Schröder/Naumann.

HSG: Holz (2), Weißbach (2); Schönberner (2), Glaub (1); Juckel (2), Weißflog (2); Holz/Weißbach (1), Schönberner/Glaub (1), Juckel/Weißflog (1).



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis