header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Mit zwei Siegen bleibt Erste an Penig 2 dran

Mit zwei Siegen bleibt Erste an Penig 2 dran PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Dienstag, 09.12.2008
Ein erfolgreiches Abschluss-Wochenende der Tischtennis-Hinrunde 2008/09 hatte die Erste: Mit zwei Siegen im Heimspiel gegen den FSV Clausnitz mit 9:7 sowie bei der SG Zschoppelshain mit 10:5 bleiben die Zschopaustädter dem Spitzenreiter der Mittelsachsenliga, TSV Penig 2, weiter mit nur zwei Zählern Rückstand auf den Fersen.
Im Spitzen-Match gegen den Tabellendritten wandelten die Mittweidaer ein fast verloren geglaubtes Spiel noch in einen Sieg um. Selbst der sonst stets optimistische Mittweidaer Mannschaftsführer Michael Kiesewetter wollte beim Zwischenresultat von 1:6 schon resignieren: „Das war’s!“. Doch mit viel Moral und Unterstützung des Publikums fanden die Gastgeber in die Erfolgsspur zurück. Nach dem Zwischenstand von 4:7 gewannen die Mittweidaer alle (!) fünf folgenden Partien und so auch die Begegnung.

Zum überschwänglichen Feiern blieb den Gastgebern, aber keine Zeit: Schon am Sonntag stand ihre letzte Partie der Hinrunde bei der SG Zschoppelshain an. Nach den Doppeln führten die Mittweidaer gleich 2:1, doch die ersten Einzel gingen überraschenderweise beide an die Gastgeber. Da bei den Gästen jedoch vier Akteure in den Einzeln unbezwungen blieben, reichte es letztlich zum Auswärtserfolg. Stark bei Zschoppelshain: Neben Sven Meyer blieb auch Falk Mehner ohne Niederlage. Die SG Zschoppelshain rangiert nun mit 5:11 Punkten auf Rang sieben der Tabelle.

Die Entscheidung über die Vergabe des Herbstmeister-Titels in der TT-Mittelsachsenliga fällt erst kurz vor Weihnachten: Am 20. Dezember tritt Spitzenreiter TSV Penig 2 beim Dritten FSV Clausnitz an.

Aufstellungen - Mittweida: Henker (1 Sieg), Glöckner; Fröhner (1), Kiesewetter (1); Reiß (2), Menzel (2); Henker/Glöckner (1), Fröhner/Menzel, Kiesewetter/Reiß (1)

Clausnitz: S. Fröbel (1), Casper (2); Köhler (1), Erler (1); Lohse, H. Fröbel; S. Fröbel/Casper (1), Köhler/Erler (1), Lohse/Fröbel

Zschoppelshain: S. Meyer (2), Mehner (2); Nerlich, Misselwitz; Winkler, T. Meyer; S. Meyer/Nerlich (1), Mehner/Winkler, Misselwitz/Meyer

Mittweida: Henker, Glöckner; Fröhner (2), Kiesewetter (2); Reiß (2), Menzel (2); Henker/Glöckner (1), Fröhner/Menzel, Kiesewetter/Reiß (1).



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis