header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Zweite siegt bei Hartmannsdorf 2 mit 9:6

Zweite siegt bei Hartmannsdorf 2 mit 9:6 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Montag, 10.11.2008
Hartmannsdorf. Mit einem 9:6-Erfolg kehrte das Sextett der HSG Mittweida 2 in der ersten TT-Kreisliga vom Auswärtsspiel beim TSV Hartmannsdorf 2 zurück.
Nach den Doppeln zogen die Gastgeber zwar mit 2:1 in Front, doch danach gewannen die Zschopaustädter die komplette erste Einzelrunde – Spielstand: 7:2 für die HSGler. Doch so leicht wollten es die Hartmannsdorfer ihrem Kontrahenten auch nicht machen. Punkt für Punkt schoben sich die Einheimischen bis zum 6:8 heran. Einem stark auftrumpfenden Stefan Teumer war es dann vorbehalten mit seinem zweiten Sieg die Heimniederlage der Hartmannsdorfer zu besiegeln. Neben Teumer spielte auch Christoph Holz in seinen Einzeln wieder souverän: Er gewann ebenfalls beide Matches. Grundlage des Mittweidaer Erfolges war, dass diesmal alle Spieler punkteten, während bei den Gastgebern zwei Akteure ohne Sieg blieben.

Mit einem Punktverhältnis von 8:4 setzte sich die Zweite in der oberen Tabellenhälfte der ersten TT-Kreisliga fest.

Aufstellungen – Hartmannsdorf: Oehme (1 Sieg), Baumgartner (1); Tetzner, Wonneberger (1); Lück (1), Lange; Baumgartner/Wonneberger (1), Oehme/Tetzner (1), Lück/Lange

HSG: Weißbach (1), Schönberner (1); Holz (2), Glaub (1); Juckel (1), Teumer (2); Weißbach/Holz, Schönberner/Glaub, Juckel/Teumer (1).



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis