header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Erste mit zweitem Sieg: 11:4 in Altmittweida

Erste mit zweitem Sieg: 11:4 in Altmittweida PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Montag, 20.10.2008
Zu einem ungefährdeten 11:4-Erfolg kam unsere Erste beim Aufsteiger zur TT-Mittelsachsenliga SPV Altmittweida. Die nicht in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber hatten sich für dieses Match einiges vorgenommen, schließlich hatte das Sextett um Mannschaftsleiter Thomas Ludwig seine beiden Auftaktpartien gewonnen.
Doch endlich konnte beim HSG-Sextett auch das Top-Duo mit Uwe Henker und Martin Glöckner seine Spielstärke nachweisen und insgesamt vier Punkte zum Gäste-Erfolg beisteuern. Schon nach den Doppeln mit 2:1 in Front liegend, bauten die Zschopaustädter ihre Führung kontinuierlich aus. Spielentscheidend war die Phase, in der die Mittweidaer von 4:2 auf 8:2 davon zogen.

Hervorzuheben sind bei den Gästen die Leistungen von Routinier Uwe Henker, Martin Fröhner, Frank Reiß und René Menzel, die alle in den Einzeln unbezwungen blieben. Mit einem Punktekonto von jeweils 4:2 rangieren Mittweida und Altmittweida im oberen Tabellendrittel der höchsten Mannschaftsspielklasse des Kreises.

Aufstellungen – Altmittweida: Ludwig, Steiner (1 Sieg); Matthes (1), Langer (1); Klöpfel, Rothe; Ludwig/Matthes, Steiner/Klöpfel, Langer/Rothe (1)

Mittweida: Henker (2), Glöckner (1); Fröhner (2), Kiesewetter; Reiß (2), Menzel (2); Henker/Glöckner (1), Fröhner/Menzel (1), Kiesewetter/Reiß.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis