header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Erste siegt gegen TSV Erlau mit 9:6

Erste siegt gegen TSV Erlau mit 9:6 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Sonntag, 12.10.2008
Das erwartet spannende Duell zwischen TT-Bezirksklasse-Absteiger HSG Mittweida und dem Vorjahres-Vierten der Kreisunion TSV Erlau sah einen knappen 9:6-Erfolg der Gastgeber.
In einer abwechslungsreichen Partie wogte das Geschehen ständig hin und her: Nach den Doppeln gingen die Einheimischen erst einmal mit 2:1 in Führung. Die ersten beiden Einzel dagegen gewannen die Gäste, die dadurch in Front zogen. Jetzt wiederum waren die Mittweidaer diejenigen, die punkteten: 6:3 das Zwischenergebnis. Den beiden Top-Akteuren der Erlauer, André Pollrich und Rico Huster, war es vorbehalten, die Gäste wieder heran zu bringen. Spielentscheidend war schließlich, dass Mittweidas Nummern drei und vier, Martin Fröhner und Michael Kiesewetter, unbezwungen blieben. Insgesamt zahlte sich die an diesem Tag ausgeglichenere Besetzung der Gastgeber aus: Auch René Menzel gewann beide Einzel, sicherte so den knappen 9:6-Erfolg gegen die nicht in Bestbesetzung angetretenen Erlauer.

Austellungen - HSG: Henker, Glöckner; Fröhner (2 Siege), Kiesewetter (2); Reiß (1), Menzel (2); Henker/Glöckner (1), Fröhner/Menzel; Kiesewetter/Reiß (1)

Erlau: Pollrich (2), Huster (2); Hayn, Bößl; Petzold (1), Müller; Pollrich/Huster (1), Hayn/Bößl, Petzold/Müller.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis