header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Damen bezwingen den Landesliga-Aufsteiger Hohenstein-Ernstthal mit 10:4

Damen bezwingen den Landesliga-Aufsteiger Hohenstein-Ernstthal mit 10:4 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Sonntag, 20.04.2008
Nach drei Niederlagen in Folge zeigten die vier HSG-Damen in der Tischtennis-Bezirksliga mal wieder, was in ihnen steckt: Im allerletzten Match der Saison besiegten sie das bisher ohne Niederlage dastehende Quartett vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal deutlich mit 10:4.
Mit diesem überraschend klaren Erfolg sicherten die Mittweidaerinnen einen Podestplatz, wurden Dritte. Das Hinspiel war 12:2 für die Gäste ausgegangen.

Nach einem ausgeglichenen Beginn (2:2) zogen die Gastgeberinnen auf 5:2 davon und sorgten damit bereits für eine Vorentscheidung. Von den restlichen sieben Matches konnten die Hohensteinerinnen dann nur noch zwei gewinnen.

Hervorzuheben sind die Erfolge von Sandy Weißflog und Carolin Menzel gegen die Nummer eins der Einzelauswertung, Cindy Lawrenz. Diese hatte vor der Partie bei den Zschopaustädterinnen nur ein einziges Spiel verloren.

Mittweida: Weißflog (3 Siege), Lindner (1); Marquardt (2), Menzel (3); Weißflog/Marquardt (1), Lindner/Menzel.



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis