header
Home
Tabellen
News
Mannschaften
Kinder-/Jugendtraining
Stadtmeisterschaften
Turnierseite KV MSN
Kontakt
Links
Suche
Login
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Home arrow News arrow Zweite sichert sich nach einem 11:4 gegen Tanneberg Platz zwei

Zweite sichert sich nach einem 11:4 gegen Tanneberg Platz zwei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Uwe Schönberner   
Sonntag, 20.04.2008
Mit einem deutlichen 11:4-Erfolg gegen den TTV Tanneberg behauptete Mittweidas Bezirksklassenreserve im letzten Punktekampf des Spieljahres 2007/08 seinen zweiten Tabellenplatz in der ersten Tischtennis-Kreisliga.
Diese zum Aufstieg in die neue Mittelsachsenliga - bisher Kreisunion - berechtigende Platzierung wurde in eindrucksvoller Manier geschafft. Gab es im Hinspiel noch ein 8:8-Unentschieden, so war diesmal ebenfalls ein knapper Spielausgang erwartet worden. Diese Vermutung erhielt noch weitere Nahrung als die Gäste nach den Doppeln mit 2:1 führten. In den Einzeln ließ das HSG-Sextett diesmal aber nur wenig anbrennen: Den Tannebergern gelangen lediglich noch zwei weitere Punkte.

Am Saisonende belegt die Tanneberger Vertretung hinter der dritten Mannschaft vom TTV Burgstädt Rang vier. Erster wurde der SPV Altmittweida.

Mittweida: R. Menzel (2 Siege), Schönberner (2); Glaub (2), Juckel; D. Menzel (2), Holz (2); R. Menzel/Holz (1), Schönberner/Glaub, D. Menzel/Juckel

Tanneberg: R. Ahnert, Haferkorn; F. Partzsch (1), Wegscheider (1); T. Ahnert, Th. Partzsch; R. Ahnert/Haferkorn (1), Partzsch/Partzsch, Wegscheider/T. Ahnert (1).



RSS Feed abonnieren


Mit freundlicher Unterstützung

 
© 2019 HSG Mittweida Abteilung Tischtennis