ifem
ifem
 
 

 

 

Energiemanagement und Klimaschutz

Energiemanagementsysteme in KMU – Wir planen und entwickeln unterstützend gemeinsam mit dem Unternehmen schrittweise die Einführung eines Energiemanagement-Systems. Ziel ist es die energiebezogenen Leistung Ihres Unternehmens kontinuierlich zu verbessern.

Klimaschutzkonzepte in Kommunen – Wir analysieren die Gegebenheiten der Kommune wie die (Wohnungs-) Wirtschaft, die Bevölkerung, die (kommunalen) Grünanlagen, den Verkehr sowie die aktuellen städtischen Konzepte, wie das Stadtentwicklungs- oder das Verkehrskonzept.

Energetische Analysen – Wir identifizieren Energieträger und ordnen den einzelnen Prozessen den jeweiligen Energieeinsatz zu. Dabei ermitteln wir die wesentlichen Energieverbraucher und bilden daraus Kennziffern.

Energetische Prozessoptimierung – Wir erfassen die konkreten Energieverbräuche in einzelnen Unternehmensprozessen oder Gebäuden, werten die jeweiligen Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch aus und ermitteln Effizienzkriterien, um im Ergebnis Einsparpotentiale beim Energieverbrauch und dem CO2-Austoß aufzudecken.

Maßnahmenkatalog – Für Kommunen können wir einen Maßnahmenkatalog in Bezug auf die Energieeffizienz und den Klimaschutz erarbeiten. Für die Stadt Mittweida erfolgt dies gemeinsam mit der KEM GmbH und der INNIUS DÖ GmbH.

Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Klimaschutz und Erneuerbare Energien – Zu einem kommunalen Klimaschutzkonzept gehört auch die Kommunikation mit der Öffentlichkeit. Wir erstellen Kommunikationskonzepte und Materialen für die Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Klimaschutz und Erneuerbare Energien. Dazu können wir zum Beispiel gemeinsam mit dem Partner an einer Internetpräsenz arbeiten, Vernetzungstreffen mit der Industrie, Wirtschaft und den Bürgern organisieren und aufklärende Unterlagen erstellen.

 

Energietechnik

Netzberechnungen, Auslegung und Netzoptimierung von vorhandenen oder geplanten NS- und MS-Netzen – Wir berechnen anhand von Daten, die wir auch selbst erheben können, wie sich die Betriebsmittel des ausgewählten Netzabschnittes verhalten bzw. verhalten werden und bestimmen welche Auslegung an Betriebsmitteln in NS- oder MS-Netzen eingehalten werden müssen, um eine möglichst lange Lebensdauer zu erreichen.

Monitoring und Smart Metering – Wir erarbeiten in Zusammenarbeit mit Unternehmen Strategien zur Darstellung von Energieflüssen in der Produktion, in Gebäuden oder einer Energieerzeugungsanlage, sodass ein permanenter Überblick über die Auslastung der Geräte möglich ist. Wir beraten zu Strategien zur Messung von Energieflüssen und dem Einsatz zukünftiger Technik, um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen.

 

Energiewirtschaft

Ausarbeitung und/oder Bewertung von Energiedienstleistungsmodellen – Wir erarbeiten und bewerten auf Anfrage Energiedienstleistungsmodelle auf ihre Wirtschaftlichkeit und/oder Energieeffizienz und unterstützen bei der Umsetzung dieser Modelle.

Ausarbeitung und/oder Bewertung von Anlagen innovativer Energietechnologien – Wir planen und/oder bewerten geplante Anlagen aus innovativen Energietechnologien, auf Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Umsetzbarkeit. Dabei haben wir den Vorteil einer unabhängigen Sicht auf das Projekt.

 

Bildung

Anpassung von Lehrinhalten an verschiedene Anspruchsgruppen – Ob Studenten, Erste oder Zweite Sekundarstufe oder Berufstätige, wir passen unsere Lehrinhalte didaktisch an unsere Zielgruppen an und aktualisieren diese selbstverständlich regelmäßig.

Umsetzung von Lehrinhalten in innovative Lehr- und Lernmodelle – Wir haben Erfahrung mit Blended-Learning Systemen, E-Learning und Lehre via Livestream. Den E-Learning Content erarbeiten und übertragen wir selbst. Die Inhalte werden für Studien- und Weiterbindungsangebote eingesetzt.

Evaluation der umgesetzten Lehrmethoden – Wir ruhen uns nicht auf abgeschlossenen Bildungsprojekten aus, sondern wir werten ihren Fortgang und Abschluss aus. So ist es uns möglich immer besser zu werden.

Spezielle Trainee-Ausbildung in Zusammenarbeit der Hochschule Mittweida mit Partnern aus der Industrie – Zur zielgerichteten Fachkräfteentwicklung bieten wir für Industriepartner spezielle Trainee-Programme im Rahmen eines konsekutiven Studium zum Master Industrial Management.

Zusammenarbeit mit dem bkz- Bildungs- und Kommunikationszentrum im Wasserkraftwerk Mittweida – In Abstimmung mit dem Eigentümer, der enviaM-Gruppe, organisieren wir Tagungen, Workshops und Seminare für verschiedene Zielgruppen. Weiterhin werden im Wasserkraftwerk Mittweida Projekttage für Schüler verschiedener Altersklassen zu den Themen Elektroenergie, Regenerative Energien, Wasser und Boden angeboten.