ifem
ifem

Logo Mitnetz Strom

MITNETZ STROM

MITNETZ STROM ist einer der flächenmäßig größten Netzbetreiber in Deutschland. Das Unternehmen betreibt ein Stromnetz das sich über Thüringen, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt erstreckt. In diesem Gebiet versorgt MITNETZ STROM circa 2,5 Mio. Menschen.

Im Rahmen des bereits seit 2001 bestehenden Kooperationsvertrages zwischen der Hochschule Mittweida und der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) werden Arbeiten auf dem Gebiet der Energietechnik und –wirtschaft betreut. Die MITNETZ STROM ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der enviaM. Auf Grundlage dieses Kooperationsvertrags werden mit den Beteiligten Jahresarbeitspapiere vereinbart.

Schwerpunkte bilden dabei:

  • Erarbeitung von Lösungen zur Netzoptimierung im MS- und NS-Bereich
  • Energieversorgungskonzepte für Industrie Gewerbe und Kommunen
  • Energiedienstleistungsmodelle und Einsatz innovativer Energietechnologien
  • Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten

 

Stadt Mittweida Logo

Stadt Mittweida

Die Stadt Mittweida ist eine „Große Kreisstadt“ im Landkreis Mittelsachsen mit ca. 15.000 Einwohnern.

Die Stadt mit ihrer 800-jährigen Geschichte gehört zu den drei kulturellen und wirtschaftlichen Zentren des Landkreises. Durch die traditionsreiche und überdurchschnittlich moderne Hochschule Mittweida hat sie ein eigenes Flair, in dem Studenten ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches und zukunftsorientiertes Studium vorfinden. Insbesondere durch die Hochschule und die hier lebenden Fachkräfte ist Mittweida ein günstiger Standort für Industrie und Handwerk.

Die Stadt Mittweida und das ifem verbindet seit Mai 2012 eine enge Zusammenarbeit zu wichtigen energie- und umweltpolitischen Themen.

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages

 

SAENA Logo

SAENA

Die Sächsische Energieagentur SAENA GmbH ist ein Unternehmen des Freistaates Sachsen und der Sächsischen Aufbaubank. Als unabhängiges Kompetenz- und Informationszentrum steht die SAENA ratsuchenden sächsischen Bürgern, Unternehmen, Kommunen und Schulen rund um das Thema Energie zur Seite. Das umfangreiche Beratungs- und Ratgeberangebot umfasst die Schwerpunkte Energieeffizienz, moderne Energieerzeugung, erneuerbare Energien und die damit einhergehenden gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Die SAENA und das ifem verbindet seit 2008 eine enge Zusammenarbeit zu wichtigen energiepolitischen Themen.

 

Schneider Electric Logo

Schneider Electric - Make the moste of your energy

"Energie sicher, zuverlässig, effizient und produktiv zu machen – das ist unsere Mission. Tagtäglich zeigen wir, dass geschäftliche, ökologische und gesellschaftliche Belange miteinander vereinbar sind.“ schreibt Schneider Electric, ein in über 100 Ländern mit 140 000 Mitarbeitern tätiges Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 24 Mrd. Euro ( Stand 2012 ) über sich.

Seit 2007 verbindet die Hochschule Mittweida und Schneider Electric eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die auf einem Kooperationsvertrag basiert. Die Veränderungen am Energiemarkt der letzten Jahre erfordern auch bei Schneider Electric Fachkräfte, deren Kenntnisse und Fähigkeiten weit über die Ausbildungsziele traditioneller Studiengänge hinausgehen. Deshalb haben beide Partner Wege gesucht und gefunden wie auf Basis akkredidierter Masterstudiengänge eine erweiterte Ausbildung entsprechend den neuen Erfordernissen im Unternehmen gestaltet werden kann.  Zahlreiche Absolventen haben seit den 8 Jahren unserer Zusammenarbeit diese Ausbildungsform erfolgreich beendet und arbeiten heute an innovativen Projekten bei Schneider Electric. Forschungsvorhaben werden direkt in die Ausbildung integriert,  gemeinsam auf wissenschaftlichen Veranstaltungen kommuniziert und fließen aktuell in eine praxisnahe Ausbildung.

 

DEKRA Certification GmbH Logo

DEKRA Certification GmbH

Die DEKRA Certification GmbH ist ein führender weltweiter Auditierungs- und Zertifizierungsdienstleister mit mehr als 80-jähriger Erfahrung. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz. Ihre Kompetenz umfasst sowohl Managementsysteme als auch die Prüfung, Überwachung und Zertifizierung von verschiedensten Produkten und Bauteilen, von Medizinprodukten und von Betriebsmitteln in explosionsgefährdeten Bereichen. Personenzertifizierungen sowie individuelle Schulungs- und Weiterbildungsangebote gehören ebenfalls dazu.

Seit Juni 2014 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Hochschule Mittweida, der bereits bestehende Kooperationen zwischen den beiden Partnern fortführt.

 

 Förderprojekt des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

ESF Logo

 

 SMWK Logo

 SAB Logo

Träger des Projektes Entwicklung eines Zertifikatsstudienganges „Energieeffizienz und Prozessmanagement in KMU“ ist das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, die finanziellen Mittel werden bereitgestellt von der SAB (Sächsische Aufbaubank) aus Mitteln des Europäischen Sozialfond.

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Weiterbildungsstudienganges zum Thema Energieeffizienz und Prozessmanagement sowie die gleichzeitige Implementierung der Prozesse in das Unternehmen, speziell für  Klein- und Mittelständigen Unternehmen. Die Umsetzung dieses  Vorhaben basiert auf den langjährigen Erfahrungen und Erkenntnissen aus  der Zusammenarbeit mit Unternehmen. Die Erreichung von Einsparungen an Energieträgern (und Kosten) kann nur erfolgreich in Unternehmen umgesetzt werden , wenn das erforderliche Know-How im Unternehmen vorhanden ist und in den unternehmerischen Abläufen fest verankert ist. Am 15.07.2009 wurde ein Förderantrag beim SMWK gestellt.

Nach Übergabe des Zuwendungsbescheides (August 2011), wurden mit der Umsetzung begonnen.

 

bkz Logo

Bildungs- und Kommunikationszentrum

Unter dem Markenzeichen Tradition – Innovation – Bildung wird in den Räumen des historischen Wasserkraftwerkes ein anspruchsvolles Programm zu den Themen Energie, Umwelt und Nachhaltige Entwicklung angeboten. Wichtige Inhalte des Programms sind dabei:

  • das Wasserkraftwerk Mittweida als technisch-historisches Denkmal der Öffentlichkeit zugänglich zu machen
  • neue und innovative Energietechnologien zu veranschaulichen sowie
  • das Interesse für Energie und Umwelt zu wecken

Außerdem bietet das Wasserkraftwerk Mittweida mit der modernen Ausstattung, der Lage in der Natur und seinem historischen Ambiente hervorragende Voraussetzungen für Veranstaltungen im Bereich Energie.

Das Bildungs-und Kommunikationszentrum wurde gemeinsam mit der envia Mitteldeutsche Energie AG und mit Unterstützung der deutschen Bundesstiftung Umwelt im Jahr 2005 ins Leben gerufen.

 

 

BPS Logo

Bildungsportal Sachsen

Das Bildungsportal Sachsen GmbH agiert als die gemeinsame E-Learning-Initiative sächsischer Hochschulen. Die BPS GmbH besteht seit 10 Jahren und arbeitet im Auftrag des Arbeitskreises E-Learning der Landesrektorenkonferenz Sachsen. Ziel ist die nachhaltige Verankerung von E-Learning an allen beteiligten Einrichtungen.

 

Heus E LogoHaus E, Excelsior Events

Haus E ist eine Chemnitzer Werbeagentur, die aus einem Zusammenschluss aus Dienstleistern aus den Bereichen Markt-und Meinungsforschung, Eventmanagement, einer PR-Agentur und einer Filmproduktion besteht. Gegründet wurde das Haus E 2006. Die Zusammenarbeit besteht mit dem Teilbereich Excelsior Events.